U n i v e r s a l -
S a i t e n r e c h n e r

Anleitung bei SchattenSaite.de

Version 3,25 / Juli 2017


 Länge       
 Durchmesser 
 Sp. Gewicht 
 Zug         
 Frequenz    
Werttrennung eingeben als Punkt .
und nicht als Komma ,

 

Spezifisches Gewicht in kg/m³

1067 , Tynex® / PA 6.12
1260 , Nylgut / Silkgut®
1276 , Darm
1790 , Fluorcarbon / PVDF

7867 , Stahl
8550 , Gelbmessing
8700 , Rotmessing
8820 , Phosphorbronze
8930 , Kupfer
10500 , Sterlingsilber
14800 , Rotgold 18ct

1140 , Nylon® / PA 6.6
1130 , Perlon® / PA 6
1450 , Aramid (Kunstseide)


Tonhöhe (Frequenz)
gestrichene
Oktave

Ton
Cent
Auswahl von Oktave und Ton berechnet die Frequenz für eine gleichmäßig temperierte Stimmung. Bei einer Frequenzeingabe von Hand im oberen grünen Bereich, zeigt das Cent-Feld die Differenz bis zum nächsten erreichbaren Notenwert.
Auswiegen einer Saite
Saitendurchmesser  mm
Saitenlänge        mm
Saitengewicht      g

Die wenige Gramm einer Saite lassen sich nur zuverlässig mit einer Feinwaage im Milligramm-Bereich ermitteln.
Keinesfalls funktioniert das mit einer Küchenwaage!
Der Saitendurchmesser wird - ohne Druck - mit einer Micrometerschraube ausgemessen.


Anleitung HIER